Ammerland – Parklandschaft Ammerland

Katalog Ammerland

Ammerland

Parklandschaft Ammerland
Katalog-Nr. 039

Ammerland Touristik
Ammerlandallee 12
26655 Westerstede

04488 56 3000

atis@ammerland.de

www.ammerland-touristik.de

  • Ammerland
  • Ammerland
  • Ammerland

Parklandschaft Ammerland - Eine Symphonie in Grün

Jedem Garten wohnt ein Stück Paradies inne. Und da das Ammerland, im Nordwesten Niedersachsens, wie kaum eine andere Region mit zahlreichen wunderschönen Gärten und Parks ausgestattet ist, blühen hier - nicht nur im Frühjahr - Mensch und Natur zugleich auf. So präsentieren sich den Besuchern aus aller Welt die unterschiedlichsten und farbenprächtigsten Anlagen.
Der ohnehin abwechslungsreiche Naturraum im Nordwesten Deutschlands hat sich über die Jahrhunderte - nicht zuletzt durch seine mehr als 350 Baumschulen - zu einer einmaligen Parklandschaft entwickelt. Eingebettet in diese Kulisse findet sich eine Vielzahl von Gartenanlagen, die die hohe Kunst der traditionellen und neuzeitlichen Gartenbaukultur eindrucksvoll demonstrieren.
Zum Beispiel das Gartenkulturzentrum, das im Jahr 2002 als Austragungsort der ersten niedersächsischen Landesgartenschau glänzte und das in nur sechs Monaten nahezu eine Million Besucher bezaubert hat. In diesem »Park der Gärten« lässt es sich gut »blättern« in den verschiedenen Epochen der Gartenkultur. Dabei liefern die über 90 professionell gestalteten Themengärten jede Menge Anregungen für den eigenen Garten. Ergänzt wird das farbenfrohe Angebot um ein buntes Veranstaltungsprogramm mit Ausstellungen, Fachvorträgen und Konzerten.

Gärten sind von jeher Orte der Ruhe, der Meditation, der Regeneration. Dies gilt ganz besonders für die Rhododendronparks, die jeweils von Mitte April bis Mitte Juni zu einem bedeutenden Treffpunkt der internationalen Gartenwelt werden. Einer der schönsten und größten Rhodoparks in ganz Europa ist der Waldpark Linswege-Petersfeld mit einer Gesamtfläche von 70 Hektar. Hunderte von Züchtungen sowie weit über 200 Wildarten überraschen und begeistern selbst verwöhnte Gartenfreunde.

Ähnliches gilt für den Rhododendronpark Gristede, wo auf rund 50 Hektar mehr als 700 Sorten dieser imposanten Blütenpflanze zu sehen sind. Einzigartig auch der »Rahmen« aus chinesischen Mammutbäumen sowie seltenen japanischen Ahorn- und Cornusarten. Als weitere Highlights sind zu nennen: der Schlosspark Rastede, der Kurpark Bad Zwischenahn sowie zahlreiche private Natur- und Bauerngärten.

« Zurück zur Übersicht