Ammerland – Parklandschaft Ammerland

Katalog Ammerland

Ammerland

Parklandschaft Ammerland
Katalog-Nr. 023

Ammerland Touristik
Ammerlandallee 12
26655 Westerstede

04488 56 3000

atis@ammerland.de

www.ammerland-touristik.de

  • Ammerland
  • Ammerland
  • Ammerland
  • Ammerland
  • Ammerland

Spazierwandern durch eine blühende Parklandschaft

Für ein Wandererlebnis mit "entschleunigendem" Landschaftsgenuss ohne große Erhebungen und den damit verbundenen Höhenmetern ist das Ammerland perfekt geeignet. Die großzügige Natur, überall blühende, farbenfrohe Pflanzen und das Zwischenahner Meer mittendrin, machen das Wandern hier zu einem Naturerlebnis. Angeboten werden 10 Rundwege mit einer Länge von 3,5 bis maximal 12,2 Kilometer Länge. Die Gesamtlänge der Wanderwege beträgt derzeit 81,5 Kilometer. Weitere Wege sind geplant und werden in Kürze ausgezeichnet. Die Wanderwege sind mit einem weißen Buchstaben auf schwarzem Grund in beiden Richtungen ausgeschildert. Die Besonderheit eines Wanderurlaubs im Ammerland liegt in dem parkähnlichen Charakter der Landschaft begründet. Dies resultiert daraus, dass über 200 Baumschulen auf einer Gesamtfläche von rund 30 Quadratkilometern Rhododendren, Azaleen, immergrüne Gehölze und Bäume aller Art kultivieren. Das Ammerland ist der Nabel der grünen Welt! Und diese einzigartige Landschaft lässt sich im „Schritttempo“ am besten entdecken.

Ein Highlight ist der Zwischenahner Meerundweg. Der Seerundweg rund um das Zwischenahner Meer gehört zu den attraktivsten Wanderwegen in Norddeutschland. Der überwiegend geschotterte Rundkurs ist 12 Kilometer lang und ermöglicht an vielen Streckenabschnitten einen freien Blick auf den drittgrößten Binnensee Niedersachsens. Empfehlenswert ist auch der Wemkendorfer Wasserweg. Dieser idyllische Rundwanderweg führt überwiegend auf Sandwegen durch eine einzigartige Landschaft. Ein Höhepunkt dieser Tour ist der Lehrpfad zum Thema Trinkwasser des OOWV.

 

 

 

 

 

 

 

« Zurück zur Übersicht