Bad Bederkesa – Willkommen in der Idylle!

Katalog Bad Bederkesa

Bad Bederkesa

Willkommen in der Idylle!
Katalog-Nr. 035

Touristinformation Geestland
Berghorn 13
27624 Geestland

04745/94335

touristik@geestland.eu

www.geestland.eu

  • Bad Bederkesa
  • Bad Bederkesa
  • Bad Bederkesa
  • Bad Bederkesa

Bad Bederkesa am See

Entspannung auf norddeutsch: Gemütlich auf einer Bank sitzen, die Sonne im Gesicht und das gute Gefühl, genau am richtigen Ort zu sein. Im Herzen des Cuxlandes, eingebettet in die reizvolle norddeutsche Küstenlandschaft liegt das idyllische Bad Bederkesa, ein Teil der Stadt Geestland, das mit seinem rund 200 Hektar großen Beerster See und den zahlreichen Spazier-, Wander- und Radwegen den Alltagsstress ganz schnell vergessen lässt - für ein paar Augenblicke, ein verlängertes Wochenende oder einen ganzen Urlaub.

Wertvolles Naturheilmittel Moor

Bad Bederkesa hat das seltene Glück, direkt neben dem größten Hochmoor Niedersachsens, dem Ahlenmoor, zu liegen. Ob bei Sonnenschein oder wenn mystische Nebelschwaden über den Landstrich ziehen - ein Spaziergang durch das Moor ist spannend und unterhaltsam für die ganze Familie. Und wer nicht zu Fuß losziehen möchte, nimmt die Moorbahn oder umrundet das Ahlenmoor mit dem Fahrrad.

Bad Bederkesa ist ein anerkannter Ort mit Moorkurbetrieb und kein Urlauber sollte sich das sinnliche Vergnügen entgehen lassen im Gesundheitszentrum der
Moor-Therme, in ein wohltemperiertes Vollbad mit echtem Badetorf einzutauchen und umhüllt von samtig-weichem Moor und wohliger Wärme zu relaxen.
Entspannen können Sie sich auch bei Massagen, Packungen und anderen Wohlfühl-Bädern.

Mit ihrer lichtdurchfluteten Badelandschaft bietet die Moor-Therme ohnehin jede Menge Raum für Entspannung und Regeneration. Zwölf Becken mit einer Wasserfläche von rund 800 Quadratmetern im Innen- und Außenbereich versprechen abwechslungsreiche Badefreuden im Sole-Thermalbecken, im Erlebnisbecken, im Wildwasserkanal mit rauschendem Wasserfall, im großen Sportbecken oder auf der Familien-Reifenrutsche. Die kleinsten Badegäste vergnügen sich in einem eigens für sie eingerichteten Kinderbecken mit Rutsche, Regenschleier und Spritzschlange. In den Sommermonaten steht zusätzlich ein Splashpark und ein Spielplatz zur Verfügung.

Auch Saunagänger kommen in der großen Saunalandschaft mit Dampfbad und 4 unterschiedlich temperierten Saunen, Tauchbecken und großzügigem Ruhehaus mit Kaminlounge auf ihre Kosten. 

Historischer Mittelpunkt

Aber auch für Kultur- und Geschichtsinteressierte hat Geestland ebenfalls viel zu bieten: Zahlreiche historische Baudenkmäler, Kirchen, Wasser- und Windmühlen und natürlich die Burg warten darauf, erkundet zu werden. Sie ist der historische und optische Mittelpunkt Bad Bederkesas und beherbergt ein Museum, das zum Teil einmalige Ausgrabungsergebnisse von mehr als 10.000 Fundplätzen zeigt und Aufschlüsse über die vor- und frühgeschichtliche Besiedlung des heutigen Cuxlandes liefert.

« Zurück zur Übersicht