Bischofsheim – ... inmitten der Rhön

Katalog Bischofsheim

Bischofsheim

... inmitten der Rhön
Katalog-Nr. 014

Tourist-Information Bischofsheim
Kirchplatz 7
97653 Bischofsheim a. d. Rhön

09772/910150

tourist-info@bischofsheim-rhoen.de

www.bischofsheim.info

  • Bischofsheim

Mit dem Mountainbike Natur und Landschaft erfahren

Flowtrail am Kreuzberg

BISCHOFSHEIM an der Rhön
Die Rhön, das Land der offenen Fernen, hat dem Mountainbiker jede Menge zu bieten. Mehr als 1.000 km an selbsterklärend ausgeschilderten Mountainbikerouten verbinden die höchsten Gipfel (Wasserkuppe: 950 m; Kreuzberg: 928 m) und die beliebtesten Ausflugsziele. Das waldarme Hochplateau der Hohen Rhön mit einer durchschnittlichen Höhe um 800 m bietet neben einer unverwechselbaren Flora und Fauna auch grandiose Panoramablicke. Hier können Sie Natur und Landschaft mit dem Mountainbike „erfahren“. Die meisten Routen verlaufen auf land- und forstwirtschaftlichen Natur- und Schotterwegen und führen zudem durch alle Rhöner Landschaftsarten. Rhönfränkische Fachwerkdörfer, urige Berghütten und malerische Streuobstwiesen liegen entlang der Mountainbikerouten und Bischofsheim, seines Zeichen prämierter Genussort undCittaslow-Mitgleid, ist mittendrin.

Flowtrail am Kreuzberg

Am Kreuzberg, unserem Hausberg und Zentrum des MTB-Routennetzes Rhön, ist ein Flowtrail entstanden – der erste DIMB-zertifizierte Premium-Flowtrail in Bayern. Rund 50 Performanceelemente, darunter zahlreiche Anlieger, Wellen, Sprünge, Tables und ein North Shore Element kann man auf ca. 2 km Länge bei rund 180 Meter Höhenunterschied versuchen zu meistern.
Mit dem Franziskanerkloster, seiner Wallfahrtskirche, dem Bruder Franz Haus und der Klosterwirtschaft ist der Kreuzberg ein Muss für jeden Rhön-Besucher. Der Hochrhönbus (www.hochrhoenbus.de) bringt Sie und Ihr Mountainbike - wenn Sie mögen - vom 1. Mai bis 31. Oktober an Samstagen-, Sonn- und Feiertagen auf den Kreuzberg, von wo aus Sie die MTB-Route zum Neustädter Haus nehmen können. Etwa 800 Meter unterhalb desselben beginnt dann der Flowtrail. Weitere Infos dazu auf www.flowtrail-kreuzberg.de

 

Tourenvorschläge auch als GPS-Daten zum Download

Das Mountainbikezentrum Bischofsheim an der Rhön – seines Zeichens dreimaliger Etappenort der CRAFT Bike Trans Germany und Gastgeber der Erstauflage des RhönBikeKing 2012 - wartet mit zahlreichen Tourenvorschlägen auf. Das Angebot reicht von leichten Einsteigertouren, über mittelschwere bis hin zu schweren Touren über die höchsten Gipfel der Rhön. Neben einer Übersichtskarte und einem Höhenprofil informieren die handlichen Kärtchen auch über die Sehenswürdigkeiten und Einkehrmöglichkeiten entlang der Wege. Alle Tourenvorschläge stehen auf www.bischofsheim.info auch als GPS-Daten zum Download zur Verfügung.

Umfangreiches Kartenmaterial

Die Tourenvorschlägen und auch der aktuelle Fahrplan des Hochrhönbusses können bei der Tourist-Information Bischofsheim, Tel. 09772/910150, kostenlos angefordert werden. Die dazugehörige Radwanderkarte vom Fritsch-Verlag (beinhaltet die MTB-Routen) ist im Buchhandel (ISBN 3-86116-568-6) oder in den Tourist-Infos vor Ort zum Sonderpreis von 4,99 Euro erhältlich. Vor kurzem erschienen ist die Mountainbikekarte des Verlags Public Press (ISBN 978-3-89920-455-1). Sie kostet 4,95 €.

Anfangs- und Kreuzungspunkt mehrerer Radwanderwege

Darüber hinaus ist Bischofsheim Ausgang- und Kreuzungspunkt mehrerer Radwanderwege. Der hessische Radfernweg R1 verbindet beispielsweise Bischofsheim mit der Barockstadt Fulda und mit Bad Neustadt a.d. Saale, der Rhön-Sinntal-Radwanderweg, mit Bad Brückenau und Fladungen. Der Rhönradweg zwischen Hammelburg, Bad Kissingen und Bad Salzungen sowie der 3-Sterne-Radrundweg „Vom Main zur Rhön“ verlaufen ebenfalls über Bischofsheim. Auch zum Thema Radwandern verfügt Bischofsheim über mehrere Tourenvorschläge, die im Internet runtergeladen werden können.

Kommen Sie zum Radfahren in die Rhön! Sie werden begeistert sein!

« Zurück zur Übersicht