Bischofsheim – ... inmitten der Rhön

Katalog Bischofsheim

Bischofsheim

... inmitten der Rhön
Katalog-Nr. 014

Tourist-Information Bischofsheim
Kirchplatz 7
97653 Bischofsheim a. d. Rhön

09772/910150

tourist-info@bischofsheim-rhoen.de

www.bischofsheim.info

  • Bischofsheim

Wintersportzentrum Bischofsheim an der Rhön

Skifahren, Langlauf, Rodeln, Winterwandern, Winterwochen u.v.m.
Besonders in der kalten Jahreszeit zeigt sich die winterliche Rhön um Bischofsheim, seines Zeichens prämierter Genussort und Cittaslow-Mitglied, mit ihren weiten, offenen Fernen von ihrer schönsten Seite. Stimmungsvolle Bilder erwarten den Wintersportler und Wanderer, wenn er sich durch diese faszinierende Bergwelt bewegt.

Winterwandern
Das Winterwandern durch die winterlich bizarre Landschaft ist selbst bei geringer Schneelage ein besonderes Erlebnis in der Rhön und darüber hinaus auf ausgewiesenen und gewalzten Winterwanderwegen sehr gut möglich. Rund 25 km gibt es davon um Bischofsheim. In den stark verschneiten Ecken und auf nicht gewalzten Wegen empfiehlt sich eine Schneeschuhwanderung.

Ski alpin, Rodeln
Zentren des Abfahrtslaufs sind Kreuzberg und Arnsberg mit insgesamt sieben Skiliften. Nur einen Katzensprung entfernt liegen Wasserkuppe und Simmelsberg. Neben den Skipisten ist das Rodeln zwar auch erlaubt, die beliebtesten Plätze zum Schlittenfahren sind jedoch die Naturrodelbahnen am Kreuzberg, nämlich unterhalb vom Gasthof Roth und unterhalb der Klosterbrauerei.

Langlauf und Skispringen
Rund 70 km gespurte Loipen im Hochrhönbereich sowie um Kreuzberg und Arnsberg laden zu ausgedehnten Touren ein. Das Loipenzentrum „Rotes Moor“ ist ebenfalls im Handumdrehen erreichbar. Selbstverständlich können Sie Ihre „Skiwanderung“ in alle Richtungen ausweiten, denn die Loipen führen durch die gesamte Rhön! Also dann, auf ins Schneevergnügen! Skier, Schlitten, Schneeschuhe und sonstiges Zubehör können vor Ort ausgeliehen werden.

Hallenbad, historisches Flair, Winterwochen u.v.m.
Übrigens, abrunden können Sie Ihren anstrengenden Wintersporttag im Haselbacher Hallenbad: entspannt schwimmen im beheizten Becken oder sich in der Sauna wieder richtig aufwärmen.
Bischofsheim selbst lädt mit seinem historischen Flair zum Verweilen ein. Ein Blick vom spätromanischen Zenturm über die ganze Pracht der spitzgiebligen Dachlandschaft bis hin zu den Hausbergen rundherum ist ein echtes Erlebnis. In den Winterferien bietet die Tourist-Info Bischofsheim ein interessantes und abwechslungsreiches Betreuungsprogramm, die Böschemer Winterwochen an, so dass den Gästen auch bei weniger günstigen Witterungsbedingungen nie langweilig wird.

Die fünfte Jahreszeit
Verbinden Sie doch Ihren Winterurlaub in der Rhön mit der Fastnacht. Da geht‘s nämlich hoch her in Bischofsheim. Selbst der Bischof von Würzburg konnte einst der Sage zufolge dem „schändlichen Treiben“ kein Ende setzen. Zahlreiche Büttenabende, Prunksitzungen, Faschingstänze und viele andere Veranstaltungen stehen auf dem Programm. Besonders beliebt sind der Altweiberfasching an den vier Donnerstagen vor Aschermittwoch und natürlich der Rosenmontagsumzug in Bischofsheim.

Kartenmaterial: Freizeitführer Wintersport Rhön in den Tourist-Infos vor Ort erhältlich.
Schneetelefon: aktuelle Informationen zum Wintersportwetter erhalten Sie unter Tel. 09772/212 oder im Internet www.rhoen.de.

« Zurück zur Übersicht