Saar Obermosel – Aktivurlaub im Dreiländereck!

Katalog Saar Obermosel

Saar Obermosel

Aktivurlaub im Dreiländereck!
Katalog-Nr. 029

Saar-Obermosel-Touristik e.V.
Graf-Siegfried-Str. 32
54433 Saarburg

0 65 81 - 9 95 98 0

info@saar-obermosel.de

www.saar-obermosel.de

  • Saar Obermosel
  • Saar Obermosel
  • Saar Obermosel

Urlaubsregion Saar-Obermosel: Das Besondere entdecken!

Im sonnigen Südwesten Deutschlands treffen sich die Flüsse Saar und Mosel und prägen ein einzigartiges Landschaftsbild. Bei Radfahrern und Wanderern ist die Region Saar-Obermosel gleichermaßen beliebt, denn hier gibt es neben einer Bilderbuchlandschaft auch zahlreiche kulturelle Sehenswürdigkeiten und hervorragende Weine zu entdecken.

Idealer Ausgangspunkt für abwechslungsreiche Radtouren ist die Stadt Konz, am Zusammenfluss von Saar und Mosel gelegen. Der Saarradweg führt von hier auf rund 110 Kilometern Länge bis ins französische Saargemünd. Der Streckenverlauf kommt ohne Steigungen aus und ist damit besonders familienfreundlich. Wer ebenso entspannt den Moselradweg erkunden möchte kann auf rund 200 Kilometer den romantischen Flussschleifen bis nach Koblenz folgen oder flussaufwärts bis ins französische Metz radeln. Dieser Abschnitt gilt noch als Geheimtipp und ist geprägt durch eine Landschaft mit südländischem Flair. Ein kleiner Abstecher über die Brücken oder mit der Fähre ins Nachbarland Luxemburg ist dabei problemlos möglich.

Mit Sehenswürdigkeiten ist die Region reich bestückt und hinter jeder Flussbiegung gibt es wieder etwas Neues zu entdecken. Ein wahres Schmuckstück ist Saarburg mit seiner Burganlage hoch über der Saar und den bunten Fischer- und Schifferhäusern in der Altstadt. Saarburgs Hauptattraktion jedoch ist ein einzigartiges Naturschauspiel. Mitten im Stadtzentrum tost ein gewaltiger Wasserfall 20 Meter über mächtige Felskaskaden in die Tiefe und treibt im Tal drei hintereinander gestaffelte Mühlräder an.

Unter Weinliebhabern ist die Region Saar-Obermosel stets ein Begriff. An den steilen Schieferhängen der Saar wächst in bekannten Weinlagen der Saar-Riesling, der international zu den Besten zählt. An den sanften Hängen entlang der Obermosel hingegen bieten die Muschelkalkböden das ideale Terroir für die Rarität Elbling sowie für Burgunder- und Rotweinreben.

Liebevoll zusammengestellte Touren zum Radfahren, Wandern und Genießen beinhaltet der Katalog „Aktivurlaub im Dreiländereck“ der Saar-Obermosel-Touristik. Die Programme werden von drei bis acht Tagen angeboten, auch mit Gepäcktransfer.

« Zurück zur Übersicht